Gewerbe

Wie viel kostet die Gewerbeanmeldung?

Je nach Gemeinde kann das zwischen 20€ und 50€ sein.

Muss ich das Gewerbe beim Arbeitgeber anmelden?

Es gibt noch kein Gesetz, dass dies vorschreibt. Dennoch ist es hilfreich, deinen Arbeitgeber darüber zu informieren, dass du ein Nebengewerbe angemeldet hast. Es steht auch häufig etwas in deinem Arbeitsvertrag drin. Ansonsten musst du bei ihm mal nachfragen.

Hier ist ein Musterbrief von klicktipps.de, den du als Vorlage benutzen kannst.

Was benötige ich bei der Gewerbeanmeldung?

Personalausweis (bei Ausländern Pass), die Tätigkeitsbeschreibung und die Anmeldegebühr.

Welche Tätigkeitsbeschreibung soll ich angeben?

Hier ist noch einmal anzumerken, dass wir uns nur auf die Projekte und Verdienstmöglichkeiten auf dieser Seite beziehen! Es ist wichtig zu wissen, was man hier genau macht, damit das korrekt in den Steuern aufgefasst werden kann.

Mögliche Beschreibungen, die bei uns geklappt haben:

– Vermittlung von digitalen und physischen Produkten (Kleidung, Druckwaren, Elektrogeräte, …)
– Vermittlung von Dienstleistungen
– Internetwerbung (Online Marketing)

Wie lange dauert die Gewerbeanmeldung durchschnittlich?

Normalerweise braucht man nur 15-30 Minuten beim Amt.


The access is restricted to invitations only due to security reasons.

Step 1:

While registering it will be explained how you will receive a SAFEZONE-PASS and what to do exactly. We advise to watch the introduction video closely. If you have any questions, don’t hesitate to ask us.

Step 2:

To get to know the various projects after registration and to stay up to date, we recommend to wait for our welcome message on the subpage PERNUM, so that we can make it easier for you to get started.

But now have fun discovering!